Gregor III. konnte den Vormarsch der Langobarden nicht stoppen und starb am 28. November 741. Sein Nachfolger wurde Papst Zacharias . Er wurde im Petersdom beigesetzt, in dem Oratorium, das er zu Beginn seines Pontifikats gebaut hatte. Gregors Fest wird jetzt am 10. Dezember gefeiert.