Laughead entwarf 1916 die ursprüngliche Werbebroschüre für die Red River Lumber Company unter Verwendung der Volksfigur von Paul Bunyan. Laughead überarbeitete die ursprüngliche Folklore und fügte einige eigene Geschichten hinzu. Dies hat zu erheblicher Verwirrung hinsichtlich der Legitimität von Paul Bunyan als echter folkloristischer Charakter geführt. Laughead hat sich mit dem ursprünglichen mündlichen Quellenmaterial viele Freiheiten genommen. Obwohl er immer noch ein Holzfäller von gigantischer Statur und Größe war, mit extremer Kraft und Stärke, wurde Paul Bunyans Größe in ein unmögliches Ausmaß gesteigert. In Laugheads Version thront Paul Bunyan über Bäumen. Laughead schreibt Paul Bunyan die Schaffung mehrerer amerikanischer Landschaften, Wahrzeichen und Naturwunder zu. Laughead stellte fest, dass Paul Bunyan und Babe die 10.000 Seen von Minnesota durch ihre Fußabdrücke geschaffen haben sollen.

Spätere Kommentatoren würden detaillierter auf Gewässer wie den Bemidji-See hinweisen . Einige Beobachter haben festgestellt, dass der Bemidji-See selbst eine Form hat, die aus der Höhe eines riesigen Fußabdrucks ähnelt. Darüber hinaus fügten spätere Autoren und möglicherweise Reisebüros andere geografische Merkmale zu denen hinzu, die Paul Bunyan geschaffen haben sollte. Unter anderem wurde Paul Bunyan zugeschrieben, den Grand Canyon geschaffen zu haben, indem er seine Axt hinter sich zog, und Mount Hood, indem er Steine ​​​​auf sein Lagerfeuer legte.